Zum Inhalt springen

wörglWÄRME für die Zukunft

Das Fernwärmenetz in Wörgl wird im Zeitraum von Ostern bis Sommerende sukzessive ausgebaut.

Am 27. Juni 2015 wurde die Energiezentrale am Betriebsgelände der Tirol Milch Wörgl feierlich eröffnet. Diese Energiezentrale bildet das Herzstück des gesamten Stadtwärmenetzes und garantiert umweltfreundliche Wärme. Die Abwärme der Tirol Milch Wörgl wird aus regionalem Waldhackgut gewonnen und mit Ökostrom betriebenen Wärmepumpen fernwärmetauglich aufbereitet. Die so gewonnene Wärme fließt sodann ganzjährig in die angeschlossenen Objekte. In den letzten Jahren konnten viele Stadtwärmeanschlüsse realisiert werden. Zahlreiche private, gewerbliche und kommunale Objekte wurden zufriedenstellend an das Stadtwärmenetz angeschlossen. Der ökologische Wert dieses Vorzeigeprojektes ist beachtlich, werden dadurch etwa 1,45 Mio. Liter Heizöl jährlich eingespart. Stadtwärme Wörgl ist umweltfreundliche Energie mit höchster Versorgungssicherheit und somit die Heizenergie der Gegenwart und Zukunft Wörgls. Im Zeitraum von Ostern bis Sommerende sind folgende Bauabschnitte vom Ausbau der Stadtwärme betroffen:

  • Ladestraße bis Anton-Bruckner-Straße
  • Anton-Bruckner-Straße bis Johann-Strauß-Straße
  • Johann-Federer-Straße bis Salzburger Straße
  • Salzburger Straße bis Ladestraße
  • Wörgler Wasserwelt bis Lahntal
  • Unterer Aubachweg
  • Ferdinand-Exl-Straße

Wussten Sie, dass wir in den genannten Bauabschnitten auch unsere Glasfaser-Technik einbauen? Somit haben Sie die Möglichkeit, die wörglWEB Power voll auszunutzen. Mit 300 Mbit/s steht Ihnen die derzeit beste und schnellste Breitband Internet-Technologie zur Verfügung. Wenn Sie sich dazu entscheiden, an unsere Fernwärme anzuschließen, erhalten Sie von wörglweb einen Bonus von € 150,00. Am Jahresende haben Sie dann noch die Chance, 20 Jahre gratis Internet zu gewinnen.

24 Stunden Bereitschaftsdienst

unter 0664 62 60 905